Kfz-Versicherung

Haftpflicht ist Pflicht
Wer in Deutschland ein Auto, Motorrad oder anderes zulassungspflichtiges Fahrzeug erwirbt, muss es versichern. Die Kraftfahrzeug-Haftpflicht ist gesetzlich vorgeschrieben.

Teilkasko und Vollkasko
Die Vollkaskoversicherung sichert – im Gegensatz zur Teilkaskoversicherung - u. a. auch selbst verursachte Schäden und Schäden durch Vandalismus ab. Für welchen Versicherungsschutz Sie sich entscheiden, hängt letztendlich vom Wert Ihres Kfz und Ihrer finanziellen Situation ab. Rechnen Sie sich mit unserem Online-Rechner mehrere Varianten und wählen Sie die passende aus.

Online-Rechner / Kfz-Versicherung

So berechnen Sie Ihren Tarif am schnellsten

 

Halten Sie alle wichtige Unterlagen für die Angebotsberechnung bereit.

  • Datum Führerscheinerwerb (alle Fahrer)
  • Punkte im Zentralverkehrsregister (alle Fahrer)
  • Fahrzeugschein
  • Kilometerstand
  • letzte Beitragsrechnung
  • aktueller Versicherungsschein

Da die Kfz-Versicherer ihre Angebote von weiteren Angaben abhängig machen, kann es sein, dass Sie weitere Unterlagen benötigen. Da dies stetig wechselt, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir sie hier nicht nennen können.

 

Lesen Sie unsere Tipps zum Online-Vergleich

Individuelle Sondereinstufung & Rabattschutz
Wenn Sie eine individuelle Sondereinstufung in Ihrer bestehenden Kfz-Versicherung bezüglich der Schadenfreiheitsklasse haben oder bei vereinbartem Rabattschutz einen Schadenfall hatten, achten Sie beim Online-Abschluss darauf, dass diese Einstufung bei einem Versicherer-Wechsel eventuell nicht berücksichtig werden kann. Wenn Sie Hilfe benötigen, sind wir für Sie da.


Vorteile des Albatros Vergleichsrechners
Wir beobachten für Sie das Marktgeschehen und bieten Ihnen eine übersichtliche Auswahl seriöser Anbieter. Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis steht dabei im Fokus. Unser Vergleichsrechner stellt Ihnen stets mehrere Varianten übersichtlich gegenüber.

Lesen Sie unseren Tipp zum Online-Rechner
Der Rechner unseres Partners „NAFI“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Angaben in einem geschützten Konto zu speichern. Vorteil für Sie: Beim nächsten Vergleich geht es dann viel schneller. Insbesondere hilfreich, wenn Sie mehrere Fahrzeuge versichern wollen.

 

Kündigen Sie Ihre Kfz-Versicherung fristgerecht

Wir haben für Sie eine Vorlagen zur Kündigung Ihrer bestehenden Versicherung hinterlegt

einfach herunterladen, ergänzen, versenden

Was müssen Sie beim Wechsel des Kfz-Versicherers beachten

 

Allgemeines Kündigungsrecht
Kündigen können Sie einen bestehenden Kfz-Vertrag einen Monat vor Ablauf des Versicherungsjahres. Meist ist das Versicherungsjahr identisch mit dem Kalenderjahr, das heißt, der Vertrag erneuert sich jeweils zum 1. Januar eines Jahres, wenn nicht einen Monat vorher die Kündigung beim Versicherer vorliegt. Bei Verträgen mit Hauptfälligkeit 01. Januar müsste also die Kündigung spätestens am 30. November des Vorjahres beim Versicherer vorliegen. Findet ein Fahrzeugwechsel statt, ist ein Versicherungswechsel jederzeit möglich.


Spezielles Kündigungsrecht
Über das allgemeine Kündigungsrecht hinaus haben Sie ein spezielles Kündigungsrecht, wenn der Versicherer die Prämie anhebt. Will der Versicherer die Prämie erhöhen, muss er Sie hierüber schriftlich informieren. Sie haben ab Erhalt des Schreibens einen Monat Zeit, um herauszufinden, ob sich ein Wechsel lohnt und können von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Dieses haben Sie übrigens auch innerhalb von vier Wochen nach einem Schaden.


Prüfen Sie, ob sich ein Wechsel wirklich lohnt
Wenn Sie an einer dauerhaften Ersparnis interessiert sind und permanente Versicherer-Wechsel vermeiden möchten, sollten Sie nicht nur die Prämien, sondern auch den Service und die Beitragsentwicklung der letzten Jahre vergleichen. Unsere Spezialisten beobachten stetig den Markt der Kfz-Versicherungen und verhandeln mit soliden Versicherern spezielle Konditionen für Albatros Kunden. So können Sie sicher sein, dass Sie Angebote mit einem speziellen Preis-Leistungsverhältnis erhalten und stets über die aktuellsten Trends informiert sind.

Da die Versicherer mit verschiedenen Tarif - und Rabattierungssystemen arbeiten, ist ein Vergleich sehr schwierig. Mit Hilfe einer speziellen Vergleichs-Software können Sie sich ein Angebot erstellen, das auf Basis Ihrer Bedürfnisse und Voraussetzungen die Rabattierungsmöglichkeiten optimiert.

Um eine Berechnung durchführen zu können, benötigen Sie die Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein / Fahrzeugbrief) des Kfz und die letzte oder bereits die neue Rechnung Ihrer bisherigen Versicherung.


Kündigung des bestehenden Vertrages
Eine Kündigung muss immer der Versicherungsnehmer vornehmen – Halter und andere versicherte Personen können dies nicht. Achten Sie darauf, dass Sie die Kündigung nachweisen können (Einschreiben mit Rückschein oder Fax) und bitten Sie stets um eine Bestätigung. Obwohl die Versicherer hierzu nicht verpflichtet sind, werden Sie Ihnen meist eine solche Bestätigung zukommen lassen.

Kommt ein Versicherungs-Wechsel zustande, informiert Ihr neuer Kfz-Versicherer die Zulassungsstelle über den Wechsel.



Albatros Tipp
Kündigen Sie rechtzeitig und kalkulieren Sie genügend Zeit für den Versand ein. Die Kündigung wird erst dann wirksam, wenn sie beim Versicherer eintrifft. Das Absendedatum ist nicht entscheidend.

Hier haben wir für Sie Vorlagen zur Kündigung hinterlegt.

Hinweis zu Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung


Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung

Vor einigen Jahren noch belächelt, geraten Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung mehr und mehr in den Fokus. Aber: Was ist das? Wie funktioniert es? Welche Daten werden erhoben? Lohnt es sich?

Die Verbraucherzentrale hat sich mit dem Thema ausführlich beschäftigt. Wir geben Ihnen kurze Antworten zu den wichtigsten Fragen.


Was ist das?
Immer mehr Kfz-Versicherer bieten Telematik-Tarife an. Gegenüber normalen Tarifen sind sie bis zu 30 % günstiger. Nutzen kann sie, wer sich bereit erklärt, dass der Kfz-Versicherer  das Fahrverhalten des Kunden beobachtet und auswertet.


Wie funktioniert’s?
Die Grafik der deutschen Verbraucherzentrale zeigt das System:


Welche Fahrdaten werden für die Berechnung der Prämie erhoben?
Die Versicherer nutzen ihre Kenntnisse der Unfallursachen und erheben daher zum Beispiel:
  • Geschwindigkeit
    Je mehr man sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, desto preiswerter.
  • Bremsen + Beschleunigen
    Abruptes Bremsen, riskante Bremsmanöver oder starkes Beschleunigen steigern den Preis.
  • Fahrverhalten in Kurven
    Ruhiges Lenken und gute Lage des Fahrzeugs in Kurven wirken sich positiv aus.
  • Zeit und Ort
    Je weniger Fahrten im Berufsverkehr oder in der Nacht desto günstiger.


Lohnt es sich?
Es kann sich lohnen – zum Beispiel für junge Fahrer und insbesondere Fahranfänger. Da sie statistisch viele Unfälle verursachen, ist die Kfz-Versicherung für sie in der Regel teurer. Ein Fahranfänger kann mit entsprechendem Fahrverhalten bis zu 30 % sparen.

Die Verbrauchschützer weisen aber auch darauf hin, dass erfahrene Fahrer, die schon lange unfallfrei unterwegs sind und einen hohen Schadenfreiheitsrabatt haben, eventuell mit Telematik-Tarifen mehr zahlen.


Albatros Tipp
Es werden eine Menge Daten von den Versicherer erhoben, aus denen sich einiges ableiten lässt. Nur wer sich darüber im Klaren ist und denkt, dass sein Fahrverhalten zu den Rabattierungs-Kriterien passt, sollte einen Telematik-Tarif abschließen. Es ist eine Wette auf die Zukunft, denn ob es einen Rabatt gibt, stellt sich am Ende des Versicherungsjahres heraus.


Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband

Online-Terminvereinbarung
  Albatros Vorteile  
    Leistungsstarke Angebote namhafter Versicherer mit gutem Service   
         
    Beim Wechsel übernehmen wir automatisch die Kündigung Ihrer bestehenden Versicherung  
         
    Mehrere Varianten einfach per Online-Rechner  
         
    Exklusiver Albatros Rabatt von bis zu 30 % auf die üblichen Beiträge  
         
E-Scooter-Versicherung
Roller- und Mopedversicherung
Informationen & Broschüren
Direkt zu den wichtigsten Funktionen