Ehe / Lebensgemeinschaft

Die Ehe oder Lebensgemeinschaft ist ein wichtiger Schritt im Leben. Vieles verändert sich und deshalb sollte man seine Versicherungen an diese Änderungen anpassen.

Haftpflicht

Wenn Sie heiraten oder eine Lebensgemeinschaft eingehen, können Sie Ihre Haftpflichtversicherungen zusammenlegen. Die meisten Versicherungen wenden ein "Gentleman´s Agreement" an, bei dem die ältere Versicherung bestehen bleibt und die andere sofort gekündigt werden kann. Am besten, Sie lassen sich beraten.

Hinterbliebenenversorgung

Mit der Gründung einer Familie sollten die großen finanziellen Risiken abgesichert werden. Dazu gehört leider auch, darüber nachzudenken, wie das Familienleben aussehen würde, wenn einer der Partner verstirbt. Der Abschluss einer Risikolebensversicherung ist besonders dann ratsam, wenn größere Investitionen getätigt wurden (zum Beispiel der Kauf von Wohneigentum). So können die Hinterbliebenen den gewohnten Lebensstandard auch nach Ihrem Tod beibehalten.

Altersvorsorge

Durch den demografischen Wandel ist die staatliche Rente nur noch eine Grundversorgung. Alle, die nach 2030 in Rente gehen, werden maximal 50 % ihres letzten Nettogehalts an gesetzlicher Altersrente erhalten. Private Vorsorge muss sein.

Staat und Arbeitgeber fördern diese über zahlreiche Modelle. Mit welchem Modell Sie für sich und Ihren Partner die höchste Förderung erzielen bzw. welches Modell am besten zu Ihnen passt, hängt von vielen Faktoren ab.

Pflege

Wir werden immer älter und damit steigt das Risiko, pflegebedürftig zu werden. Im Falle einer anerkannten Pflegebedürftigkeit erhalten gesetzlich und privat Krankenversicherte die gleichen Leistungen ausgezahlt. Dies ist jedoch nur eine Grundabsicherung und kann nicht alle Pflegekosten abdecken. Die Versorgungslücke kann sehr groß sein und ein über viele Jahre zusammengetragenes Vermögen aufzehren. Eine private Pflegeversicherung gehört zu den sehr wichtigen Versicherungen. Je früher sie abgeschlossen wird, desto niedriger sind die Beiträge.

Hausrat

Schon beim Zusammenziehen in einen Haushalt mehren sich die Werte und im Laufe der Zeit werden es stetig mehr. Eine Hausratversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen, wenn Ihr Hab und Gut durch Diebstahl, Sturm, Feuer und vieles mehr beschädigt oder zerstört wird.

Wenn beide Partner eine Hausratversicherung haben, sollten Sie überprüfen, ob Sie von einer Sonderregelung profitieren können. Die meisten Versicherungen wenden ein "Gentleman´s Agreement" an, bei dem die ältere Versicherung bestehen bleibt und die andere sofort gekündigt werden kann.

Rechtsschutz

Als hilfreich könnte sich die Rechtsschutzversicherung erweisen, die bei Rechtsstreitigkeiten die Kosten übernimmt.
Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung & Fragen
Service
Direkt zu den wichtigsten Funktionen.