Bauleistungsversicherung

Das neue Eigenheim ist bereits in der Bauphase einer Vielzahl von Risiken und Gefahren ausgesetzt, die die Finanzierung eines Bauvorhabens unerwartet aus dem Gleichgewicht bringen können. Höhere Gewalt, Vandalismus, Diebstahl von eingebauten Materialien, ungünstige Witterung sind nur einige, die große Kosten verursachen.

Leistungen im Überblick

Die von uns vermittelte Bauleistungsversicherung für einen Neubau in Deutschland, der ausschließlich Wohnzwecken dient, schützt Sie vor den finanziellen Folgen der folgenden Gefahren:

  • Naturereignisse in un- oder außergewöhnlichem Ausmaß, mit denen man aufgrund der Jahreszeit oder wegen der örtlichen Verhältnisse nicht rechnen konnte,
  • fahrlässige, böswillige und vorsätzliche Handlungen Dritter,
  • Diebstahl von eingebauten Materialien,
  • Raub und Plünderung,
  • Schäden durch unbekannte Eigenschaften des Baugrunds.

Die Bauleistungsversicherung bietet Ihnen üblicherweise Schutz für zwei Jahre, beginnend mit dem Tag, ab dem Sie Versicherungsschutz wünschen und endet dann automatisch. Eine Verlängerung ist möglich, sollte das Bauvorhaben noch nicht abgeschlossen sein. Versichert ist der Bauherr selbst sowie alle mit Bauleistungen beauftragten Unternehmen. Aufgrund der Mitversicherung der Baumaterialien von beteiligten Firmen sollten Sie prüfen, ob Sie die Prämie auf Beteiligte umlegen können.

Gut beraten

Eine kompetente und faire Beratung sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie bei Ihrem/r Albatros Berater/in. Wenn Sie ein Gespräch in einer Beratungsstelle wünschen, sollten Sie einen Termin vereinbaren – so vermeiden Sie Wartezeiten.

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung & Fragen
Service
Direkt zu den wichtigsten Funktionen.