Privat-Haftpflichtversicherung

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 823 BGB) haftet jede Person unbegrenzt für Schäden, die sie anderen schuldhaft zufügt. Sei es durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Fahrlässigkeit: Der Verantwortliche muss für den Schaden einstehen. Die Höhe eines Haftpflichtschadens sollten Sie nicht unterschätzen.

Im glimpflichsten Fall stößt man bei Freunden eine Vase um. Doch werden Personen verletzt - zum Beispiel infolge einer Unachtsamkeit als Fußgänger oder Radfahrer - kann der Schaden durch Kosten für Heilbehandlung, Rehabilitation, Schmerzensgeld, Anwalt und eine mögliche Verletztenrente rasch ein beachtliches Ausmaß erreichen.

         
  Eine private Haftpflichtversicherung ist der mit Abstand wichtigste private Schutz, den Sie haben sollten.  
         
Privat-Haftpflichtversicherung

Unsere Empfehlung:

Unsere Empfehlung rihon.digital - das ist versichert:

         
    Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit des Versicherungsnehmers  
         
    Schlüsselverlust  
         
    Verursachte Schäden durch Kinder oder anderen nicht deliktsfähigen Personen  
         
    Gefälligkeit  
         
    Keine Leistungsbeschränkung wegen versehentlicher Obliegenheitsverletzung  
         
    Schäden an fremden Computern durch die Übertragung von Computerviren  
         
    Weltweite Kaution  
         
         
               
      Gut zu wissen        
               
     

Da Sie vor dem Gesetz unbeschränkt haften, empfehlen wir Ihnen, eine  Deckungssumme von 50 Millionen Euro abzuschließen.

     
               
     

Hinweis:

     
     

Bei Auswahl unserer Empfehlung des Tarifes Rhion-Albatros-First (Premium) sind viele Besonderheiten bereits enthalten.

     
               

 

Informationen & Broschüren
PDF- Downloads
Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen: service@albatros.de