Private Krankenversicherung

Wann ist ein Wechsel in die private Krankenversicherung möglich?

Ein Wechsel in die private Krankenversicherung ist dann möglich, wenn Ihr Jahresgehalt im vergangenen Jahr die Versicherungspflichtgrenze überschritten hat und im neuen Jahr voraussichtlich überschreiten wird. Sie gelten dann als gesetzlich freiwillig versichert und können von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln. Die Versicherungspflichtgrenze lag im Jahr 2020 bei 62.550,-- Euro und wurde für das Jahr 2021 auf 64.350,-- Euro erhöht.

Zuschuss zur privaten Kranken- und Pflegepflichtversicherung

Wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung, beteiligt sich der Arbeitgeber auch an den Kosten zur privaten Krankenversicherung. Für die Berechnung des Arbeitgeberzuschusses wird für 2021 die Beitragsbemessungsgrenze für die gesetzliche Krankenversicherung und soziale Pflegeversicherung von 4.837,50 Euro sowie der Beitragssatz inkl. des durchschnittlichen Zusatzbeitragssatzes der Krankenkassen in Höhe von insgesamt 15,9 % (14,6 % + 1,3 %) herangezogen. 

Daraus ergeben sich für privat Krankenversicherte folgende maximale Zuschüsse: 

  • für die private Krankenversicherung: 384,58 Euro (= 7,95 % von 4.837,50 Euro)
  • für die private Pflegeversicherung: 73,77 Euro (= 1,525 % von 4.837,50 Euro)

Die Qual der Wahl

Die private Krankenversicherung bietet eine sehr große Auswahl von Tarifen an. Jedoch kann durch die Vielzahl der Tarife die Transparenz für den Kunden verloren gehen. So hat der Kunde die Qual der Wahl. Wer klug wählt, kann allerdings auch seinen Vorteil wahren. Voraussetzung hierfür ist, dass der Kunde entweder Produktkenntnisse hat oder sich fachkundig beraten lässt. Als Ihr Partner in allen Versicherungsfragen übernimmt Albatros diese Aufgabe. Es bestehen zahlreiche Kooperationsverträge mit verschiedenen Versicherungsgesellschaften, um Ihnen optimalen Versicherungsschutz zu bieten.

Die Vorteile
Wir beraten Sie optimal
  • Wir beobachten den Versicherungsmarkt.
  • Wir beraten Sie unverbindlich und unabhängig von den Interessen eines Versicherers.
  • Gemeinsam mit Ihnen suchen wir den bestmöglichen Versicherungsumfang für Ihren Bedarf.
  • Wir sind auch nach Vertragsabschluss ihr ständiger Ansprechpartner.
  • Unsere Mitarbeiter sind Angestellte im Lufthansa-Konzern und werden nach Tarifvertrag bezahlt. Sie erhalten keine persönlichen Provisionen für Vertragsabschlüsse.

Gut beraten

Eine kompetente und faire Beratung sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie bei Ihrem/r Albatros Berater/in. Wenn Sie ein Gespräch in einer Beratungsstelle wünschen, sollten Sie einen Termin vereinbaren – so vermeiden Sie Wartezeiten.

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung & Fragen
Service
Direkt zu den wichtigsten Funktionen.