Trennung

Oft besteht Versicherungsschutz über oder mit dem Partner. Bei der Trennung sollten Sie sich so schnell wie möglich über die Auswirkungen auf Ihren Versicherungsschutz beraten lassen.

Haftpflicht

Meistens besteht eine gemeinsame private Haftpflichtversicherung mit dem Partner. Wenn Sie sich trennen und nicht mehr gemeinsam wohnen, muss jeder eine eigene private Haftpflichtversicherung haben.

Hausrat

Sollte die Hausratversicherung über Ihren Partner laufen, sind Sie in der Regel noch maximal drei Monate nach der Trennung mitversichert, danach müssen Sie sich selbst versichern.

Krankheit

War einer der Partner beim anderen gesetzlich mitversichert, muss er sich innerhalb von drei Monaten nach der Scheidung selbst krankenversichern.

Lebensversicherung

Die bezugsberechtigte Person einer Lebensversicherung ist meistens der (Ehe-)Partner. Wenn man sich trennt, sollte geprüft werden, ob der (Ehe-)Partner weiterhin bezugsberechtigt sein soll.

Altersvorsorge

Bei der Scheidung wird ein "Versorgungsausgleich" durchgeführt, bei dem die in der Ehezeit erworbenen Ansprüche auf Alters- oder Erwerbsminderungsrente berechnet werden. Er wird vom Familiengericht im Rahmen des Ehescheidungsprozesses durchgeführt.
Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung & Fragen
Service
Direkt zu den wichtigsten Funktionen.