Freizeit

In der Freizeit und speziell bei der Ausübung von sportlichen Hobbyarten kann man nicht nur sich, sondern auch seine Mitmenschen verletzen.

Haftpflicht – z. B. für Golf, Boot und Luftfahrt

Eine private Haftpflichtversicherung ist ein sehr wichtiger Schutz, den Sie abschließen sollten.

Für besondere Freizeitaktivitäten wird jedoch ein spezieller Versicherungsschutz benötigt. Das gilt zum Beispiel für den Besitz und den Gebrauch des eigenen Bootes und auch für Luftfahrer oder Jäger. Lassen Sie sich hierzu fachkundig von Ihrem Versicherungsspezialisten im Lufthansa Konzern beraten.

Wenn Sie einen Hund oder ein Pferd besitzen, empfiehlt sich die Tierhalter-Haftpflichtversicherung. Katzen, Kleintiere und Vögel sind in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert.

Krankheit

Auch eine Krankenzusatzversicherung empfiehlt sich bei sportlichen Hobbys. Durch eine Zusatzversicherung können Sie Kosten absichern, die die gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr bzw. nur noch teilweise zahlt. Außerdem können Sie sich zum Beispiel 1-/2-Bettzimmer, Chefarztbehandlung, freie Krankenhauswahl oder Krankentagegeld sichern.

Oldtimer / Rennen

Wenn man einen Oldtimer besitzt, sollte man nicht nur eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen, sondern die Versicherung sollte auch eine spezielle Kaskoversicherung für Oldtimer enthalten. Sprechen Sie Ihren Albatros Berater an.
Wenn Sie an Autorennen teilnehmen, besteht hierfür in der normalen Kfz-Versicherung kein Versicherungsschutz.

Reisen

Wenn Sie öfter verreisen oder beispielsweise Liebhaber von Abenteuerurlauben sind, sollten Sie dafür speziell vorsorgen.

Generell immer empfehlenswert ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung als Jahrespolice. So können Sie sich als gesetzlich Krankenversicherter die Nachfrage bei der Krankenversicherung ersparen, ob mit Ihrem Reiseziel ein Abkommen besteht. Dieser äußerst sinnvolle Schutz bezahlt zum Beispiel nicht nur die Behandlung im Ausland, sondern auch den notwendigen Rücktransport bei Krankheit. Sind Sie länger auf Reisen, sollten Sie sich stets versichern, ob ein eventuell bestehender Jahresschutz zur Auslandsreisekranken-Versicherung für die gesamte Dauer ausreicht oder ob Sie eine spezielle Ergänzung benötigen.

Bei sehr teuren Reisen sollte man immer rechtzeitig eine Reiserücktrittskosten-Versicherung inklusive einer Reiseabbruch-Versicherung in Erwägung ziehen.

Wenn Sie auf Ihren Reisen rundum versorgt sein wollen, empfehlen wir Ihnen den > RundumSorglos-Reiseschutz. Er beinhaltet eine Reiserücktritts-Versicherung inkl. Reiseabbruch-Schutz, eine Reisegepäck-Versicherung und einen Rundum-Sorglos-Service. Der Service hilft Ihnen, wenn zum Beispiel die Reisedokumente verloren gehen.

Nehmen Sie Kontakt auf
Angebote, Beratung & Fragen
Service
Direkt zu den wichtigsten Funktionen.